TCW Schutzkonzept

Stand: 23. Juni 2021. Gültig ab 26. Juni 2021 bis auf Weiteres


Einleitung / Geltungsbereich 
Das TCW Schutzkonzept stützt sich auf die Vorgaben des Bundes und der kantonalen sowie städtischen Behörden (insbesondere Schutzkonzept für Sportanlagen der Stadt Zürich, Sportamt) sowie die ergänzenden Erläuterungen sowie Hinweise von SwissTennis. Die nachstehend umschriebenen Massnahmen wurden vom Vorstand des TC Waidberg beschlossen und gelten für die gesamte Tennisanlage (Clubhaus, Aussenbereich und Tennisplätze), und zwar sowohl für Mitglieder des TC Waidbergs als auch für die übrigen Benützer der Anlage. Die Missachtung der Vorgaben kann zur Einschränkung der Buchungsmöglichkeiten auf GotCourts oder sogar zu einem Hausverbot führen. 

Allgemeine Vorbemerkungen 

  • Die Hygienevorschriften des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) sind jederzeit einzuhalten
  • Nutzung der Anlage und Räume unter Einhaltung der Distanzregeln (1.5 m zwischen allen Personen, kein Körperkontakt) und der Maskenpflicht (ausser beim Spielen auf dem Tennisplatz)
  • COVID Beauftragter: Bernhard Müller (bernhard.mueller@tcwaidberg.ch)

Massnahmen für den Spielbetrieb: 

Anlage und Plätze 
Die gesamte Anlage ist offen. Auch weitere Vereinsaktivitäten (Boccia, Kinderspielplatz, Grillieren, Bierclub, Kiosk usw.) sind erlaubt. 

Hygienevorschriften und Maskenpflicht 
Die Hygienevorgaben des BAG müssen umgesetzt werden, vor allem die Einhaltung des Mindestabstandes (1.5 m zwischen allen Personen) und das regelmässige Händewaschen. Auf das traditionelle «Shake-Hands» ist weiterhin zu verzichten. 

Maskenpflicht gilt im Innern, d.h. im Clubhaus bzw. in der Garderobe. Wo der Mindestabstand von 1.5 m nicht eingehalten werden kann, sollte (auch aussen) eine Maske getragen werden. Ausgenommen von der Gesichtsmaskenpflicht sind Kinder vor ihrem 12. Geburtstag und Personen mit entsprechender Dispensation (z.B. Arztzeugnis).

Personen mit Krankheitssymptomen 
Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Spielbetrieb oder an Trainings teilnehmen. Sie begeben sich in Isolation, rufen ihren Hausarzt an und befolgen dessen Anweisungen. Allfällige Spielpartner oder Trainingsgruppen sind umgehend über die Krankheitssymptome zu informieren.

Contact Tracing 
Die Plätze sind über GotCourts zu reservieren. Reservationen können jeweils 72 Stunden im Voraus getätigt werden. 

Jede Person, welche die Anlage betritt, und sich für diesen Tag nicht vorher auf GotCourts angemeldet hat, ist verpflichtet, ihre Kontaktangaben (Name, Adresse, Telefonnummer und/oder E-Mailadresse) in der Präsenzliste einzutragen. Die Präsenzliste befindet sich hinter dem Bartresen neben dem Haupteingang zum Clubhaus. Die Angaben dienen einzig dem Contact Tracing, werden für 30 Tage aufbewahrt und danach unwiderruflich gelöscht. 

Mit Buchung über GotCourts und/oder Visum auf der Präsenzliste bestätigt die Person, sich vorbehaltslos an die vorliegenden COVID-Massnahmen zu halten. 

Massnahmen für den Trainingsbetrieb 
Für den Tennisunterricht gelten dieselben Vorgaben wie für den für den Spielbetrieb. 

Massnahmen für Veranstaltungen und Wettkämpfe 
Clubveranstaltungen und Wettkämpfe (Turniere, Interclub) sind erlaubt. 
Die geltende Beschränkung der Personenanzahl bei Veranstaltungen (draussen, ohne Sitzpflicht: 500) wird auf unsere Anlage jederzeit eingehalten.

Schlussbemerkungen
Bitte die Hinweise und Plakate des BAG beachten, die auf der Anlage aufgehängt sind. Es befinden sich genügend Seife und Trocknungstücher in den Lavabos (Küche, sanitäre Anlagen usw.). 

Für Fragen steht der COVID Beauftragte beratend zur Verfügung.